Kirchendigital

7.) „Das ist wie eine richtige Gemeinde“ – Digitale Gottesdienste im Dialog

Seit zweieinhalb Jahren werden aus Lübeck regelmäßig digitale Gottesdienste unter dem Titel „#liveline“ übertragen, sowohl über das Internet als auch über einen privaten Fernsehsender. Markenzeichen der #liveline-Gottesdienste sind unter anderem die Begleitung der digitalen Community in Chats parallel zu den Gottesdiensten und die Möglichkeit, eigene Gebetsanliegen in die Gottesdienste einzubringen. #liveline findet aber auch in den Sozialen Medien statt und vernetzt sich über Messenger-Dienste oder Emails. So ist eine enge Verbindung zu einer virtuellen Gemeinde entstanden, die weit über Deutschland hinausreicht. Dieser Workshop wirft einen Blick auf die Bedeutung des Rückkanals für die Weiterentwicklung digitaler Gottesdienstformate.

Beteiligt am Workshop:
Pastorin Katja und Pastor Heiko von Kiedrowski
Kirchengemeinde in St. Jürgen, Lübeck

Philine Eidt
Community Management bei den #liveline-Gottesdiensten